2024-01-31
148
2 min.


Wie Google und Microsoft den Markt für künstliche Intelligenz erobern: Überprüfung der Quartalsberichte

Statistiken zeigen, dass vierteljährliche Berichte von Unternehmen mit Bezug zu künstlicher Intelligenz die Anleger enttäuschten und die Aktienkurse nach unten schickten.

Überprüfung der Quartalsergebnisse: Verluste im Markt für künstliche Intelligenz

Googles Umsatz blieb hinter den Erwartungen zurück

Agenturberichte Reuters, KI-Unternehmen haben insgesamt etwa 190 Milliarden US-Dollar an Marktkapitalisierung verloren. Die Aktien von Alphabet, der Muttergesellschaft von Google, fielen um 5,6 %, da die Werbeeinnahmen im Dezember hinter den Erwartungen der Anleger zurückblieben. Während die gesamten Werbeeinnahmen 9,2 Milliarden US-Dollar erreichten, was einem Anstieg von 15 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, stellte das Unternehmen fest, dass die Ausgaben für KI-Rechenzentren steigen werden, was den Wettbewerb mit Microsoft verschärfen wird. Der Gesamtumsatz von Google betrug im letzten Quartal 86 Milliarden US-Dollar.

Wie Google und Microsoft den Markt für künstliche Intelligenz erobern Überprüfung der Quartalsberichte

Microsoft stellt eine ernsthafte Konkurrenz dar

Trotz Google Die Cloud-Umsätze übertrafen die Erwartungen der Wall Street, wobei das starke Wachstum auf das Interesse an der künstlichen Intelligenz von Microsoft zurückzuführen war. Der Gesamtumsatz von Microsoft übertraf im letzten Quartal mit 62 Milliarden US-Dollar die Erwartungen der Analysten. Neue Funktionen der künstlichen Intelligenz haben Kunden zu den Cloud-Diensten und Windows-Diensten von Microsoft gelockt. Microsoft-Aktien fielen nach Veröffentlichung des Berichts um 0,7 %.

Wie Google und Microsoft den Markt für künstliche Intelligenz erobern Überprüfung der Quartalsberichte

Microsoft erreicht erstmals eine Marktkapitalisierung von 3 Billionen US-Dollar

Das Interesse an künstlicher Intelligenz hat geholfen Microsoft wird das erste Unternehmen, dessen Marktkapitalisierung 3 Billionen US-Dollar übersteigt, und überholt Apple.

Wie Google und Microsoft den Markt für künstliche Intelligenz erobern Überprüfung der Quartalsberichte

Die Erwartungen von Advanced Micro blieben hinter den Erwartungen zurück

Die Aktien des Chipherstellers Advanced Micro fielen um 6 %. da die Umsatzprognose für das erste Quartal hinter den Erwartungen zurückblieb.

Nvidia-Aktienverluste

Nvidia-Aktien, die im Januar letzten Jahres aufgrund des bahnbrechenden Wachstums in der künstlichen Intelligenz um 27 % zulegten, fielen ebenfalls teilweise (- 2 % ) im erweiterten Handel.

Super Micro Computer-Aktien stürzen ab

Die Aktien des Serverkomponentenherstellers Super Micro Computer, der ebenfalls von der gestiegenen Nachfrage nach künstlicher Intelligenz profitiert hat, fielen um mehr als 3 %.

Antworten auf Fragen:

Welche Konsequenzen führten zum Rückgang der Aktien von Unternehmen mit Bezug zu künstlicher Intelligenz?

Der Rückgang der Aktien von Unternehmen mit Bezug zu künstlicher Intelligenz wurde durch die Enttäuschung der Anleger nach den Quartalsberichten der Technologiegiganten verursacht.

Welche Unternehmen haben dadurch Marktkapitalisierung verloren?

KI-Unternehmen, darunter Alphabet, Microsoft und andere, verloren eine Marktkapitalisierung von insgesamt rund 190 Milliarden US-Dollar.

Wie hat sich künstliche Intelligenz auf den Umsatz von Google und Microsoft ausgewirkt?

Trotz des Umsatzwachstums von Google Cloud verzeichnete Microsofts Azure dank des Interesses an künstlicher Intelligenz ein schnelleres Wachstum. Beide Technologiegiganten meldeten starke Quartalsgewinne, die Aktien von Alphabet und Microsoft fielen dennoch.

Zusätzliche Informationen:

  • Alphabet ist das Mutterunternehmen von Google und entwickelt künstliche Intelligenz und andere technologische Produkte.
  • Microsoft ist eines der größten Technologieunternehmen, das Software und Cloud-Dienste entwickelt.
  • Google ist ein Suchmaschinen- und Technologieunternehmen, das Teil von Alphabet ist.
  • Azure ist eine cloudbasierte Plattform für künstliche Intelligenz von Microsoft.
  • Google Cloud – Cloud-Dienste von Google, einschließlich Datenspeicher und Rechenressourcen.

Links:



Den Link zu diesem Artikel speichern

Diskussion über das Thema – Wie Google und Microsoft den Markt für künstliche Intelligenz erobern: Überprüfung der Quartalsberichte


Der Markt für künstliche Intelligenz verlor rund 190 Milliarden US-Dollar, nachdem die Anleger von Berichten von Google und Microsoft enttäuscht waren. Erfahren Sie die Details.


Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen


Captcha


Nachster