2024-02-13
138
1 min.


Russische Funkabhörungen bestätigen: Starlink wird in arabischen Ländern für Geheimdienstzwecke gekauft

Russische Besatzer kaufen Starlink-Satelliten-Internetterminals in arabischen Ländern für den Einsatz gegen die Ukraine, wie aus Funkabhöraufzeichnungen der Hauptdirektion für Nachrichtendienste des Verteidigungsministeriums der Ukraine hervorgeht.

Starlink-Beschaffung in arabischen Ländern – Funküberwachung von Geheimdienstinformationen

Russland interessiert sich für Starlink-Terminals für den Krieg gegen die Ukraine

Russisch Besatzer diskutieren die Möglichkeit, Starlink-Terminals zu kaufen, wie aus Funkaufzeichnungen hervorgeht, die von der Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine veröffentlicht wurden. Laut einem der Bewohner belaufen sich die Kosten für ein Terminal auf 200.000 Rubel. Die Beschaffung erfolgt in arabischen Ländern.

Russische Funkabhörungen bestätigen Starlink wird in arabischen Ländern für Geheimdienstzwecke gekauft

Elon Musk bestreitet den Verkauf von Starlink-Terminals an Russland

Elon Musk, Eigentümer von Das Starlink-Unternehmen bestritt den direkten oder indirekten Verkauf von Starlink-Terminals an Russland. SpaceX, ebenfalls im Besitz von Musk, gibt an, keine offiziellen Geschäfte mit der russischen Regierung oder dem Militär zu haben. Starlink funktioniert in Russland nicht und die Ausrüstung wurde dort nicht geliefert.

Russische Funkabhörungen bestätigen Starlink wird in arabischen Ländern für Geheimdienstzwecke gekauft

Glossar

  • Starlink: Satellitenkommunikationsnetzwerk im Besitz von Elon Musks SpaceX-Unternehmen.
  • SpaceX: ein von Elon Musk gegründetes Unternehmen, das das Starlink-Netzwerk betreibt.

Link

Antworten auf Fragen

Was zeigen Funküberwachungsaufzeichnungen bezüglich des Kaufs von Starlink-Terminals in arabischen Ländern?

Funkmitschnitte zeigen, dass die russischen Besatzer die Möglichkeit des Kaufs von Starlink-Terminals in arabischen Ländern diskutieren. Laut einem der Bewohner belaufen sich die Kosten für ein Terminal auf 200.000 Rubel.

Zu welchem Zweck sind die russischen Besatzer am Kauf von Starlink-Terminals interessiert?

Die russischen Besatzer sind am Kauf von Starlink-Terminals für den Einsatz im Krieg gegen die Ukraine interessiert.

Wurden Starlink-Terminals aus arabischen Ländern nach Russland geleitet?

Nein, Elon Musk, der Eigentümer von Starlink, bestreitet den direkten oder indirekten Verkauf von Starlink-Terminals an Russland. Die Ausrüstung wurde nicht nach Russland geliefert.

Was sind Starlink und SpaceX?

Starlink ist ein Satellitenkommunikationsnetzwerk im Besitz von SpaceX, einem von Elon Musk gegründeten Unternehmen. SpaceX betreibt das Starlink-Netzwerk.

Was sind die Links zu zusätzlichen Informationen?

Beweise aus der Funküberwachung des Verteidigungsministeriums der Ukraine: [Link]. Stellungnahme von Starlink auf Twitter: [Link].

Copywriter Elbuz
Kurzbeschreibung
Nach Angaben der Hauptdirektion für Geheimdienste des Verteidigungsministeriums der Ukraine kaufen die Russen Starlink-Satelliten-Internetterminals in arabischen Ländern für den Einsatz im Krieg gegen die Ukraine. Dies wird durch von der GUR veröffentlichte Funkaufzeichnungen belegt. Auf ihnen diskutieren die russischen Besatzer über die Möglichkeit, Starlink-Terminals zu erwerben.
Artikelziel
Informieren Sie die Leser über die russische Beschaffung von Starlink-Terminals in arabischen Ländern für Geheimdienstzwecke
Stil
Informativ
Zielpublikum
Allgemeines Publikum, das sich für internationale Angelegenheiten und Technologie interessiert


Inhaltsverzeichnis:



Den Link zu diesem Artikel speichern

Diskussion über das Thema – Russische Funkabhörungen bestätigen: Starlink wird in arabischen Ländern für Geheimdienstzwecke gekauft


Nach Angaben der Hauptdirektion für Geheimdienste des Verteidigungsministeriums der Ukraine kaufen die Russen Starlink-Satelliten-Internetterminals in arabischen Ländern für den Einsatz im Krieg gegen die Ukraine. Dies wird durch von der GUR veröffentlichte Funkaufzeichnungen belegt. Auf ihnen diskutieren die russischen Besatzer über die Möglichkeit, Starlink-Terminals zu erwerben.


Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen


Captcha


Nachster