2024-02-05
223
2 min.


Die niederländische Yandex verkaufte die russische „Yandex“ an eine Gruppe privater Investoren: Details zum Deal

Ukrainisches Unternehmen Yandex N.V. verkaufte seine Vermögenswerte in Russland für 475 Milliarden Rubel (5,21 Milliarden US-Dollar) an eine Gruppe privater Investoren.

Details

  • Der Verkauf erfolgt in zwei Schritten, wobei mindestens 50 % des Preises in bar bezahlt werden müssen.
  • Barsicherheiten werden außerhalb Russlands in chinesischen Yuan gezahlt.
  • Der Deal bedarf der Zustimmung der YNV-Aktionäre.
  • Nach Abschluss der Transaktion wird YNV im Einklang mit internationalen Sanktionen keine Vermögenswerte mehr in Russland besitzen.
  • Nach dem Verkauf plant YNV, den Ausschluss seiner Aktien vom Handel an der Moskauer Börse zu beantragen.
  • Der Abschluss der Transaktion soll in zwei Phasen erfolgen: die erste – im ersten Halbjahr 2024, die zweite – innerhalb von sieben Wochen.
  • Der Deal umfasst alle Geschäfte von „Yandex“, mit Ausnahme der ausländischen Startups Nebius (Cloud-Technologien), Toloka (Datenmarkup), Avride (Drohnen), TripleTen (Bildungsdienstleistungen) und a Rechenzentrum in Finnland.

Käufer

  • Die Käufer sind Consortium.First – ein Konsortium unter der Führung des russischen Unternehmens Yandex mit der Unterstützung von vier Investoren. Einer von ihnen ist Argonaut, ein Investmentfonds, der vollständig dem Ölgiganten Lukoil gehört.
  • Zu den Käufern gehören auch drei weitere Unternehmen – Infinity Management, IT.Elaboration und Meridian-Servis, deren Eigentümer jeweils Oleksandr Chachava, Pavlo Prass und Oleksandr Ryazanov sind.
  • Yandex NV betont, dass keines der Konsortiumsmitglieder unter die Sanktionen der USA, der EU, Großbritanniens oder der Schweiz fällt.

Gründe

  • Die Vereinbarung ist eine Folge der geopolitischen Situation und der Sanktionen, die das Geschäft von Yandex beeinträchtigt haben.
  • Dies wird es den Aktionären ermöglichen, Mittel für verkaufte Vermögenswerte zurückzugeben, und das Unternehmen kann sich auf die internationale Entwicklung konzentrieren.
  • Der Vorstandsvorsitzende von Yandex NV, John Boynton, sagte, dass das Unternehmen seit Februar 2022 vor „außergewöhnlichen Herausforderungen“ stehe und das Team unter „außergewöhnlichen Umständen“ die beste Lösung gefunden habe ".

Die Vereinbarung bedeutet, dass das größte Technologieunternehmen des Landes vollständig im Besitz der Russischen Föderation ist.

Die Verhandlungen über die Trennung des russischen Geschäfts von seiner niederländischen Muttergesellschaft dauerten etwa 18 Monate.

Glossar

  • Yandex ist die größte Suchmaschine in Russland und Osteuropa, die verschiedene Online-Dienste anbietet.
  • Nebius ist ein Startup, das Cloud-Technologien bereitstellt.
  • Toloka ist eine Daten-Markup-Plattform.
  • Avride ist ein Unternehmen, das sich mit unbemannten Technologien beschäftigt.
  • TripleTen ist eine Plattform für Bildungsdienstleistungen.
  • Finnland ist ein Land in Nordeuropa.
  • Argonaut ist ein Investmentfonds im Besitz von Lukoil.
  • Infinity Management ist ein Unternehmen im Besitz von Oleksandr Chachava.
  • IT.Elaboration ist ein Unternehmen im Besitz von Pavel Prass.
  • Meridian-Servis ist ein Unternehmen im Besitz von Oleksandr Ryazanov.
  • USA – Vereinigte Staaten von Amerika.
  • EU – Europäische Union.
  • Großbritannien ist ein Inselstaat im Nordwesten Europas.
  • Die Schweiz ist ein Land in Westeuropa.

Die niederländische Yandex verkaufte die russische Yandex an eine Gruppe privater Investoren Details zum Deal

Link

Die niederländische Yandex verkaufte die russische Yandex an eine Gruppe privater Investoren Details zum Deal

Antworten auf Fragen

Welches Unternehmen hat seine Vermögenswerte in Russland verkauft?

Ukrainisches Unternehmen Yandex N.V. verkaufte seine Vermögenswerte in Russland.

Für welchen Betrag wurden die Vermögenswerte von Yandex N.V. verkauft?

Vermögenswerte von Yandex N.V. wurden für 475 Milliarden Rubel (5,21 Milliarden US-Dollar) verkauft.

Wem gehört das Konsortium, das die Vermögenswerte von Yandex N.V. gekauft hat?

Die Händler sind Consortium.First – ein Konsortium unter der Führung des russischen Unternehmens Yandex mit der Unterstützung von vier Investoren. Einer von ihnen ist Argonaut, ein Investmentfonds, der vollständig dem Ölriesen Lukoil gehört.

Welche Einzelheiten sind mit dem Verkauf von Vermögenswerten verbunden?

Der Verkauf erfolgt in zwei Schritten, wobei mindestens 50 % des Preises in bar bezahlt werden. Außerhalb Russlands werden Barsicherheiten in chinesischen Yuan gezahlt. Der Deal bedarf der Zustimmung der YNV-Aktionäre. Nach Abschluss der Transaktion wird YNV im Einklang mit internationalen Sanktionen keine Vermögenswerte mehr in Russland besitzen. Nach dem Verkauf plant YNV, den Ausschluss seiner Aktien vom Handel an der Moskauer Börse zu beantragen. Der Abschluss der Transaktion soll in zwei Phasen erfolgen: die erste – im ersten Halbjahr 2024, die zweite – innerhalb von sieben Wochen.

Welche Unternehmen sind nicht in der Vereinbarung über den Verkauf von Vermögenswerten von Yandex N.V. enthalten?

Ausländische Start-ups Nebius (Cloud-Technologien), Toloka (Datenkartierung), Avride (Drohnen), TripleTen (Bildungsdienstleistungen) und ein Rechenzentrum in Finnland sind nicht in der Liste enthalten handeln.

Copywriter Elbuz
Kurzbeschreibung
Niederlande Yandex N.V. beschloss, sein gesamtes Vermögen in Russland für 475 Milliarden Rubel (5,21 Milliarden US-Dollar) an eine Gruppe privater Investoren zu verkaufen. Die Transaktion wird in zwei Phasen umgesetzt und umfasst Bargeld und Barzahlungen in RMB.
Artikelziel
Informieren Sie die Leser über den Verkauf der russischen Yandeh an Privatinvestoren durch die niederländische Yandeh N.V.
Stil
Informativ
Zielpublikum
Geschäftsleute, Investoren, Technikbegeisterte


Inhaltsverzeichnis:



Den Link zu diesem Artikel speichern

Diskussion über das Thema – Die niederländische Yandex verkaufte die russische „Yandex“ an eine Gruppe privater Investoren: Details zum Deal


Niederlande Yandex N.V. beschloss, sein gesamtes Vermögen in Russland für 475 Milliarden Rubel (5,21 Milliarden US-Dollar) an eine Gruppe privater Investoren zu verkaufen. Die Transaktion wird in zwei Phasen umgesetzt und umfasst Bargeld und Barzahlungen in RMB.


Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen


Captcha


Nachster