2024-02-05
177
2 min.


Microsoft und Semafor erstellen Newsfeeds mithilfe von Chatbot-KI

Microsoft Corporation beabsichtigt, das Medien-Startup Semafor und seinen Newsfeed namens „Signals“ zu sponsern, der mehrere Beiträge pro Tag mit unterschiedlichen Standpunkten zu aktuellen Ereignissen in der Welt bietet.

Microsoft sponsert das Medien-Startup Semafor für den Newsfeed „Signals“

Microsoft und Semafor arbeiten am Newsfeed zusammen

Microsoft plant Sponsor des Medien-Startups Semafor, um vielfältige Perspektiven auf das Weltgeschehen zu bieten. Sie planen auch eine Zusammenarbeit mit anderen Journalistenorganisationen wie der Craig Newmark School of Journalism, der Online News Association und dem GroundTruth Project.

Microsoft und Semafor erstellen Newsfeeds mithilfe von Chatbot KI

Umstrittene Zusammenarbeit zwischen Microsoft und OpenAI

Microsoft und das Startup OpenAI stehen vor Klagen von The New York Times, die ihnen vorwarf, Artikel zum Trainieren künstlicher Intelligenz zu verwenden. Dies ist nicht das erste Mal, dass Microsoft mit ähnlichen Problemen konfrontiert ist.

Microsoft und Semafor erstellen Newsfeeds mithilfe von Chatbot KI

KI-Tools für den Journalismus

Gina Chua, Chefredakteurin von Semafor, entwickelte Recherchetools basierend auf ChatGPT und Bing von Microsoft für ein Medien-Startup. Sie stellt fest, dass moderne Technologie ein echter Durchbruch in der Journalismusbranche ist und Journalisten diese Werkzeuge nutzen müssen, um zu überleben und erfolgreich zu sein.

Microsoft und Semafor erstellen Newsfeeds mithilfe von Chatbot KI

Medien-Startup Semafor ist erfolgreich

Medien-Startup Semafor, gegründet von Ben Smith und Justin Smith erhält Geld von wohlhabenden Leuten wie Jorge Paulo Clément und Henry Kravis. Das Unternehmen hat einen Umsatz von mehr als 10 Millionen US-Dollar und mehr als eine halbe Million Abonnenten seiner Newsletter.

Microsoft und Semafor erstellen Newsfeeds mithilfe von Chatbot KI

Herausforderungen bei der Newsfeed-Automatisierung

Microsoft stand bei der Automatisierung des Newsfeeds vor Herausforderungen, z. B. Das System verwechselte die Namen von Sängern oder Chatbots äußerten unangemessene Meinungen. Das Unternehmen entwickelt jedoch seine Technologien und die Zusammenarbeit mit journalistischen Organisationen weiter.

Glossar

  • Microsoft ist ein globales Technologieunternehmen
  • Semafor ist ein von Microsoft gesponsertes Medien-Startup
  • The New York Times – berühmte Zeitung in den USA
  • ChatGPT – Algorithmus für künstliche Intelligenz, der von Semafor verwendet wird
  • Bing – Suchmaschine von Microsoft

Links

Antworten auf Fragen

Welches Medien-Startup plant Microsoft zu sponsern?

Microsoft beabsichtigt, das Medien-Startup Semafor zu sponsern.

Warum arbeitet Microsoft mit Semafor zusammen?

Microsoft und Semafor arbeiten zusammen, um den Signals-Newsfeed zu erstellen, der verschiedene Perspektiven auf Weltereignisse bietet.

Mit welchen anderen journalistischen Organisationen plant Microsoft eine Zusammenarbeit?

Microsoft plant die Zusammenarbeit mit anderen Journalismusorganisationen, wie der Craig Newmark School of Journalism, der Online News Association und dem GroundTruth Project.

Mit welchen Problemen waren Microsoft und das Startup OpenAI konfrontiert?

Microsoft und das Startup OpenAI sehen sich mit Klagen der New York Times konfrontiert, die ihnen vorwirft, Artikel zum Trainieren künstlicher Intelligenz zu verwenden.

Welche journalistischen Tools nutzte Gina Chua beim Medien-Startup Semafor?

Gina Chua nutzte Recherchetools auf Basis von ChatGPT und Microsofts Bing für das Medien-Startup Semafor.

Wie erfolgreich war das Medien-Startup Semafor?

Das von Ben Smith und Justin Smith gegründete Medien-Startup Semafor hat Gelder von wohlhabenden Persönlichkeiten wie Jorge Paulo Clement und Henry Kravis erhalten. Das Unternehmen hat einen Umsatz von mehr als 10 Millionen US-Dollar und mehr als eine halbe Million Abonnenten seiner Newsletter.

Vor welchen Herausforderungen steht Microsoft bei der Automatisierung des Newsfeeds?

Microsoft ist auf Probleme bei der Automatisierung des Newsfeeds gestoßen, z. B. weil das System die Namen von Sängern verwechselt oder Chatbots unangemessene Meinungen äußern. Das Unternehmen entwickelt jedoch seine Technologien und die Zusammenarbeit mit journalistischen Organisationen weiter.


Den Link zu diesem Artikel speichern

Diskussion über das Thema – Microsoft und Semafor erstellen Newsfeeds mithilfe von Chatbot-KI


Microsoft und Semafor entwickeln einen Newsfeed namens „Signals“, der die neuesten Nachrichten und Analysen zu verschiedenen Ereignissen aus der ganzen Welt präsentiert.


Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen


Captcha


Nachster