2024-02-06
144


Wie Meta Bilder markiert, die von anderen Unternehmen erstellt wurden

Beantwortete Fragen

Welche Pläne hat Meta für die KI-generierte Bildbeschriftung?

Meta plant, Bilder zu taggen, die von anderen Unternehmen mithilfe künstlicher Intelligenz erstellt wurden.

Auf welchen Plattformen werden Inhalte mit Meta-Tags versehen?

Meta markiert Bilder auf Facebook-, Instagram- und Threads-Plattformen.

Warum möchte Meta Benutzer vor KI-generierten Bildern warnen?

Diese oft äußerst realistischen Bilder wurden tatsächlich erstellt, daher möchte Meta die Benutzer unbedingt darauf hinweisen.

Welche Unternehmen werden auf der Meta-Plattform getaggt?

Sobald das neue System implementiert ist, markiert Meta auch Bilder, die von OpenAI, Microsoft, Adobe, Midjourney, Shutterstock und den Google-Diensten von Alphabet erstellt wurden.

Welche Bedrohungen bringen generative Technologien mit sich?

Generative KI-Technologien können mit eingebetteten einfachen Fragen realistische gefälschte Inhalte erstellen. Daher arbeiten Technologieunternehmen an einem System, das die negativen Auswirkungen dieser Technologien verringert.

Wird Meta Audio- und Videoinhalte taggen?

Ja, Meta plant, Benutzer dazu zu verpflichten, geänderte Audio- und Videoinhalte selbst zu kennzeichnen, wobei bei Nichteinhaltung Strafen drohen. Die Einzelheiten der Strafe werden nicht genannt.

Markiert Meta geschriebene Texte, die mit Tools der künstlichen Intelligenz erstellt wurden?

Derzeit gibt es keinen effizienten Mechanismus zum Markieren geschriebener Texte, die von Tools der künstlichen Intelligenz wie ChatGPT generiert wurden.

Welche Pläne hat Meta für GPUs?

Meta plant, 350.000 H100-GPUs von Nvidia zu kaufen, zusammen mit anderen Lieferanten wird Meta 600.000 Chips zusammenbauen.


Den Link zu diesem Artikel speichern

Diskussion über das Thema – Wie Meta Bilder markiert, die von anderen Unternehmen erstellt wurden


Meta Platforms wird damit beginnen, die KI-generierten Bilder anderer Unternehmen zu markieren. Details zu dieser Innovation im Blog von Firmenpräsident Nick Clegg.


Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen


Captcha


Nachster