2024-02-05
189
2 min.


Meta: Facebook ist nach zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem kleinen Anwendungs- und Finanzgeber geworden

Es ist 20 Jahre her, seit Mark Zuckerberg thefacebook.com zum ersten Mal von seinem Wohnheimzimmer aus online startete. Das soziale Netzwerk, das ursprünglich nur für Harvard gedacht war, eroberte schließlich die Universitätsgelände und die Welt.

Geschichte von thefacebook.com: 20 Jahre Reise und Probleme

Facebook und Meta: Wer ist wer

Heute Ein soziales Netzwerk, Facebook, im Besitz von Meta, spielt in der Familie der Apps eine immer geringere Rolle. Amerikanische Erwachsene nutzen die Plattform immer noch aktiv, aber drei Viertel von ihnen glauben, dass Facebook schädlich für die Gesellschaft ist. Dies könnte auf die globale Krise der Desinformation und Hassrede zurückzuführen sein. Gleichzeitig generiert Meta auf Facebook immer noch Werbeeinnahmen in Milliardenhöhe. Allerdings hat sich das Nutzerwachstum so stark verlangsamt, dass das Unternehmen keine Angaben mehr über die Anzahl der Nutzer des sozialen Netzwerks macht.

Meta Facebook ist nach zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem kleinen Anwendungs und Finanzgeber geworden

Facebook wird derzeit mit Spam überschwemmt und die Newsfeed-Organisation konzentriert sich auf Empfehlungen, die auf mehr Aufrufe und nicht auf Beiträge abzielen Personen, die der Benutzer tatsächlich kennt. Das ist nervig und verunsichert die Benutzer.

Rückgang des Interesses von Teenagern

Es ist keine Überraschung, dass Teenager nicht mehr so viel an sozialen Medien interessiert sind wie ihre Eltern. Nur 33 % der US-amerikanischen Teenager geben an, solche Dienste mindestens einmal zu nutzen, verglichen mit 71 % im Jahr 2015. Mit dieser Dynamik wird die Zahl der alternden Facebook-Nutzer die Zahl der aktiven Profile übersteigen, was einige Wissenschaftler zu dem Schluss führt, dass das soziale Netzwerk mehr Profile von Toten als von Lebenden haben wird.

Meta Facebook ist nach zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem kleinen Anwendungs und Finanzgeber geworden

Mit über 3 Milliarden Nutzern ist Facebook immer noch das wichtigste soziale Netzwerk in Mark Zuckerbergs Universum, auch wenn sie es nicht mehr ist die Hauptfigur. Das Unternehmen änderte sogar seinen Namen in Meta, um sich vom immer schlechter werdenden Ruf von Facebook zu lösen. Derzeit ist Facebook nur eine von vielen Anwendungen, die Teil der Meta-Familie sind.

Meta: Unternehmen der Zukunft oder eine langwierige Geschichte?

In letzter Zeit versucht Zuckerberg, Meta als Metaversum und Unternehmen für künstliche Intelligenz zu positionieren. Bisher erfordern diese Projekte Investitionen in Milliardenhöhe, haben sich aber noch nicht ausgezahlt. Um sie zu finanzieren, ist das Unternehmen auf den Erfolg des alten, aber zuverlässigen Facebook angewiesen.

Meta Facebook ist nach zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem kleinen Anwendungs und Finanzgeber geworden

Glossar

  • Mark Zuckerberg – Gründer und CEO von Meta, früher bekannt als Facebook.
  • Facebook ist ein soziales Netzwerk im Besitz von Meta.
  • Meta ist ein Technologieunternehmen, dem Facebook und andere Plattformen gehören.
  • Harvard ist eine der führenden Universitäten der Welt, wo das ursprüngliche thefacebook.com gestartet wurde.
  • USA – Die Vereinigten Staaten von Amerika sind das Land mit den meisten Facebook-Nutzern.

Meta Facebook ist nach zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem kleinen Anwendungs und Finanzgeber geworden

Links

Antworten auf Fragen

Wie viele Jahre sind vergangen seit dem Start von thefacebook.com?

Es ist 20 Jahre her, seit thefacebook.com gestartet ist.

Welche Rolle spielt Facebook in der Meta-App-Familie?

Facebook spielt in der Meta-App-Familie eine immer geringere Rolle.

Warum denken manche Nutzer, dass Facebook schlecht für die Gesellschaft ist?

Nutzer glauben, dass Facebook der Gesellschaft aufgrund einer globalen Krise von Fehlinformationen und Hassreden schadet.

Facebook-Nutzer wachsen weiter?

Das Nutzerwachstum von Facebook hat sich so stark verlangsamt, dass das Unternehmen nicht mehr offenlegt, wie viele Menschen das soziale Netzwerk nutzen.

Warum interessieren sich Teenager nicht mehr für soziale Netzwerke?

Jugendliche haben aufgrund des Mangels an relevanten Inhalten und der Anziehungskraft von Spam das Interesse an sozialen Netzwerken verloren.

Copywriter Elbuz
Kurzbeschreibung
In dem Artikel geht es darum, wie Facebook im Laufe der Zeit zu einer untergeordneten App im Meta-Universum von Mark Zuckerberg geworden ist und einen finanziellen Beitrag zum Unternehmen leistet.
Artikelziel
Informieren
Stil
Informativ
Zielpublikum
Amerikanische Erwachsene, die sich für Technologie und soziale Medien interessieren


Inhaltsverzeichnis:



Den Link zu diesem Artikel speichern

Diskussion über das Thema – Meta: Facebook ist nach zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem kleinen Anwendungs- und Finanzgeber geworden


In dem Artikel geht es darum, wie Facebook im Laufe der Zeit zu einer untergeordneten App im Meta-Universum von Mark Zuckerberg geworden ist und einen finanziellen Beitrag zum Unternehmen leistet.


Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen


Captcha


Nachster